CommunitiesCoLivFinca Coliving

Communities > Spain > Alicante > CoLivFinca Coliving

EVA NITSCHINGER

⭐⭐⭐⭐

(Translated by Google) Ela welcomed me spontaneously and warmly and helped me with her calm and friendly manner to digest my shock about the escape from La Palma (volcano). She is a brilliant bridge builder and so I was able to increase my circle of friends from 0 to around 6 people in the first few days. WOW – I don’t get to know that many in Germany in just one month.

My dog ​​really liked the wild garden with the cats, and here, too, I found Ela’s manner extremely positive, because she said that “they will take care of it among themselves”. No stress, but a very open and friendly greeting, also for my not very cat-friendly and not very obedient dog Laja 😉

My apartment was clean (1 point deduction because of some junk in the garden), washing machine available, great WiFi and good space to work; I was able to quickly get back to work, which I had to leave behind for two weeks (because of the ferry to La Palma and a few days later back to the mainland …).

Of course, Ela also knows some beautiful places in the surrounding area like the back of her hand and so I was able to get to know a lot about my new home. AH – and she “paired” me up with the same age D. nomads who live here and so I had my own apartment in no time and from now on a roommate.

Thanks Ela, see you soon. It’s great that you’re there. <3 Eva & Laja (neo-cat friend ;-)) (Original) Ela hat mich spontan und herzlich aufgenommen und mir mit ihrer ruhigen und freundlichen Art dabei geholfen, meinen Schreck wegen der Flucht aus La Palma (Vulkan) zu verdauen. Sie ist eine geniale Brückenbauerin und so konnte ich meinen Bekanntenkreis in den ersten Tage gleich von 0 auf circa 6 Leute anheben. WOW - so viele lerne ich in Deutschland derzeit in einem Monat nicht kennen. Meinem Hund hat der wilde Garten mit den Katzen sehr gut gefallen, auch hier habe ich Elas Art extrem positiv empfunden, weil sie meinte, dass "sie das schon unter sich regeln werden". Kein Stress, sondern eime sehr offene und freundliche Begrüßung, auch für meinen nicht sehr katzenfreundlichen und wenig folgsamen Hund Laja 😉 Meine Wohnung war sauber (1 Punkt Abzug wegen einigem Schrott im Garten), Waschmaschine vorhanden, super WLAN und gut Platz, um zu arbeiten; ich konnte mich rasch wieder in meine Arbeit einfinden, die ich zwei Wochen lang liegen lassen musste (wegen Fähre hin nach La Palma und ein paar Tage später wieder zurück aufs Festland ...). Auch einige schönen Plätze, im umliegenden Gebiet, kennt Ela natürlich wie ihre Westentasche und so konnte ich schon einiges von meiner neuen Heimat kennenlernen. AH - und sie "verkuppelte" mich auch gleich mit gleichaltrigen D.-Nomaden, die hier leben und so hatte ich ratz fatz eine eigene Wohnung und nun auch ab heute eine Mitbewohnerin. Danke Ela, bis bald. Schön, dass es dich gibt. <3 Eva & Laja (Neo-Katzenfreundin 😉 )